Willkommen in der Malschule Appenzell

Kurse nach den Methoden von Bob Ross © und Gary Jenkins

Tiere malen mit Gastkünstler Frank

Tier- und Blumen-Malkurse im November 2022

Frank kommt aus Berlin. Er ist ein Weggefährte des berühmten Malers Gary Jenkins. Seine grosse Liebe sind die Tiere und die Blumen. Ob sie Kriechen, Fliegen, Schwimmen oder Tapsen, ob Rosen, Tulpen, Nelken, er malt sie alle.

Wissenswertes

Kursort:
Die Kurse werden wieder im Hotel Kaubad stattfinden.

Die Kurszeiten:
Beginn: 8.30 Uhr
Ende: ca. 18.00 Uhr

Darauf darfst du dich freuen:

- eine Gruppe Gleichgesinnter ohne Star-Allüren

- Weiterbildung im Tiere und Blumen malen mit Ölfarben

- Lebensfreude und Erholung in entspannter Umgebung

- feines Essen

- kleine Gruppen, von max. 8 Teilnehmern pro Motiv

- und natürlich ein schönes, selbst gemaltes Bild

Folgende Voraussetzungen musst du mitbringen:

- gespannte Vorfreude mit leichtem Herzklopfen

Was du nicht brauchst:

- Vorkenntnisse

- Künste im Freihandzeichnen

Was es kostet:

- Tageskurs: je Fr. 290.00

Pferd

Frosch

Blütenzweig

- 2-Tageskurs: Fr. 530.00

Koala

Wenn du die ganze Woche buchst, gewähren wir dir Fr. 150.00 Rabatt.

Das ist im Kursgeld inbegriffen:

- sämtliche Kursmaterialen wie Farben, Keilrahmen usw.

- alle benötigten Pinsel, Spachtel und Malmittel werden zur Verfügung gestellt

- Vorlagen und Detailfotos

- Getränke, Snacks

- Mittagessen

Die Kurse werden sitzend gemalt.

Unser Mallehrer Frank

Frank kommt aus Berlin. Frenzi hat ihn während ihrer Weiterbildungen kennen gelernt. Franks Lieblingsmotive sind die Tiere und die Blumen.  Sein grosses Wissen, und seine ruhige, bescheidene und angenehme Art die Tier- und Blumenmalerei zu unterrichten, ist faszinierend und lehrreich. Darum haben wir Frank bereits zum vierten Mal eingeladen mit uns zu malen. Die Motivauswahl soll euch möglichst viel Abwechslung bieten, was zum Beispiel Haut, Fell, oder die Körperhaltung der Tiere anbelangt.

Zum ersten mal bringt Frank heuer eine Blume mit. Der Blütenzweig ist ein wunderbarer Einstieg in die Blumenmalerei. Der Blütenzweig hat so viele Blüten und Blätter, dass wir den ganzen Tag üben können.

Dank seiner beruflichen Laufbahn weiss Frank Bescheid über sämtliche Malmaterialen, und er lässt euch sehr gerne an seinem Wissen teilhaben.

Wir verwenden ausschliesslich Materialien, die ihr schon von Frenzi’s Malschule kennt. Wer also bereits zu Hause malt, kann das Gelernte problemlos umsetzen.

Und was jetzt noch?

Reserviere deinen Platz. Frank hat sich bei uns bereits einen sehr guten Namen «gemalt». Die Plätze sind begehrt. 

Wir freuen uns wahnsinnig darauf  mit euch ein paar interessante, erlebnisreiche Tage im November 2022 verbringen zu dürfen.

Frenzi, Martha und Frank

PS: Erinnerungen an die letzten Jahre findest du in der Fotogalerie auf unserer Homepage.

  

Zurück