Willkommen in der Malschule Appenzell

Kurse nach den Methoden von Bob Ross © und Gary Jenkins

Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen AiArt (nachfolgend «AIART» genannt) und den Kunden (nachfolgend «Kunde» genannt) für physische Produkte (nachfolgend «Produkte» genannt) und virtuelle Artikel (nachfolgend «Onlinekurse» genannt), die über unsere Webseite (nachfolgend «Onlineshop» genannt) gekauft werden.

 

Die AGB beruhen auf Schweizer Recht und gelten in der Schweiz und im Ausland, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Änderungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn von beiden Parteien schriftlich vereinbart werden.

 

AIART behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Es ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version massgebend. Diese ist unter https://aiart.ch/agb.html einsehbar.

 

Der Onlineshop wird betrieben durch:

Frenzi Inauen

Bob Ross © Malkurse Appenzell

 

Bahnhof Wasserauen
Schwendetalstrasse 85
9057 Wasserauen
Appenzell Innerrhoden

 

Telefon 079 703 36 64

Angebot

  1. Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Das Angebot gilt, solange das Produkt oder der Onlinekurs im Onlineshop auffindbar und vorrätig ist.

 

Produkte und Preise

  1. AIART kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei der Bestellung ist der auf der Webseite veröffentlichte Preis massgebend. Sind Preise irrtümlich veröffentlicht worden, behält sich AIART vor, dies dem Kunden mitzuteilen, um eine Preiskorrektur zu vereinbaren oder den Auftrag zu stornieren.
  2. Die Preise im Onlineshop sind in CHF angegeben. Beim Versand von Produkten gehen die Verpackungs- und Versandkosten vollständig zu Lasten des Kunden. Diese variieren je nach Grösse der Bestellung. Für Sendungen ins Ausland gelten die international gültigen Tarife.
  3. Produkte werden mit der Post versandt. Onlinekurse werden im Kundenkonto auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.

 

Bereitgestellte Informationen

  1. AIART bemüht sich, die veröffentlichten Daten im Onlineshop aktuell und korrekt zu halten. Jedoch kann es aufgrund von Produktions-/Lieferengpässen und Verkäufen via andere Kanäle zu Lieferverzögerungen kommen. Deshalb sind alle Angaben zur Verfügbarkeit und zur Lieferzeit ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.
  2. AIART übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit oder die Aktualität der von anderen Herstellern bereitgestellten Informationen, auch wenn diese sorgfältig recherchiert wurden.

 

Registrierung

  1. In dem Moment, in dem der Nutzer sich bei AIART registriert, wird ihm ein eigenes Kundenkonto zugeteilt. Gleichzeitig akzeptiert er unsere AGB in der jeweils vorliegenden Fassung.
  2. Die Angaben des Kunden sind verpflichtend wahrheitsgemäss, genau, aktuell und vollständig vorzunehmen, wie es ebenso verpflichtend ist, die Nutzerdaten im Kundenkonto aktuell und richtig zu halten. Mit der Registrierung, die mit Bestätigung der E-Mail-Adresse des Kunden abgeschlossen wird, erhält der Kunde sein eigenes Kundenkonto bei AIART.
  3. Mit seiner Registrierung erklärt sich der Kunde einverstanden, dass seine Daten entsprechend dem schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) gehandhabt werden.

 

Vertragsabschluss

  1. Der Kaufvertrag kommt durch das Absenden (online) der Bestellung und der Annahme durch AIART zustande. Voraussetzung für einen gültigen Kaufvertrag ist das vollständige und wahrheitsgemässe Ausfüllen des bereitgestellten Bestellformulars und das Akzeptieren der hier vorliegenden AGB.
    AIART bestätigt den Eingang der Bestellung mit einer automatisch generierten Auftragsbestätigung per E-Mail. Diese zeigt dem Kunden lediglich an, dass die Bestellung eingetroffen ist und dass der Kaufvertrag unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

 

Lieferbedingungen

  1. Verfügbare Produkte werden ab dem Bestellungseingang normalerweise innerhalb von 3 – 5 Arbeitstagen zwischen Montag und Freitag geliefert.
  2. Onlinekurse werden nach Zahlungseingang sofort, aber spätestens innerhalb von 24 Stunden im Kundenkonto des Kunden auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.
  3. Ist ein Produkt nicht vorrätig oder fälschlich «verfügbar» im Onlineshop, wird dies dem Kunden per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt und ein neuer provisorischer Liefertermin vereinbart. AIART bemüht sich um eine rasche Nachlieferung und versendet Warenrückstände ohne zusätzliche Versandkosten.
  4. Ist ein Artikel gar nicht mehr verfügbar und kann von AIART auch nicht mehr beschafft oder produziert werden, kann AIART vom Vertrag zurücktreten, muss jedoch dem Kunden bereits geleistete Zahlungen für das betreffende Produkt vollständig zurückerstatten.
  5. Entstehen zusätzliche Versandkosten aufgrund einer falschen Lieferadresse oder falscher Adressdaten, so gehen diese Kosten vollständig zu Lasten des Kunden.
  6. Falls nicht anders vereinbart, versendet AIART nationale und internationale Bestellungen mit der Schweizerischen Post. Es gelten die Bestimmungen, Informationen und Lieferfristen der Schweizerischen Post.

 

Prüfpflicht und Rückgaberecht

  1. Die gelieferten Produkte sind durch den Kunden sofort nach der Annahme auf Vollständigkeit, Richtigkeit und auf Lieferschäden zu prüfen. Liegt ein Mangel vor, ist dies AIART sofort mitzuteilen. Ersatzlieferungen erfolgen versandkostenfrei.
  2. Die fehlerhaften Produkte müssen innerhalb von 10 Kalendertagen ab Zustellung unversehrt, ungeöffnet und in der Originalpackung zurückgeschickt werden.
  3. Onlinekurse sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

Garantiebedingungen und Leistungen

  1. AIART vertreibt Produkte anderer Hersteller. AIART hat keinen Einfluss auf die Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit der Produkte sowie die Garantieleistung anderer Hersteller. Es gelten deshalb die Garantieangaben der Hersteller, sofern diese in der Schweiz Gültigkeit haben. Im Übrigen gelten die schweizerischen gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen gemäss Art. 197 ff. OR.
  2. Ein Garantieanspruch kann durch den Kunden nur bei Vorlegen des Kaufvertrags geltend gemacht werden.
  3. Es besteht kein Garantieanspruch bei Schäden durch unsachgemässe Behandlung oder bei Defekten, die auf äussere Einflüsse zurückzuführen sind. Dies könnten zum Beispiel Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Sturz- und Schlagschäden oder Beschädigungen durch Modifikationen sein.
  4. AIART kann die Garantieleistung durch neuwertigen Ersatz des Produkts erbringen.

 

Haftung und Haftungsausschluss

  1. AIART haftet nur für die Garantieleistungen, welche unter dem Punkt Garantiebedingungen und Leistungen aufgeführt sind. Jegliche weitere Haftung ist ausgeschlossen, insbesondere die Haftung für Schäden, die nicht an den Produkten selbst entstanden sind. Dies können indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden sein wie ein entgangener Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, oder Schäden aus Lieferverzug. Ausserdem haftet AIART nicht für Schäden, welche durch unsachgemässe Lagerung hervorgerufen wurden.

 

Zahlung

  1. Die Warenrechnung ist in der darin angegebenen Währung und sofort beim oder nach dem Abschicken der Bestellung zu begleichen. Im Onlineshop werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert: Kreditkarten (Mastercard, Visa), PostFinance, PayPal, Twint und Rechnung. Bei der Zahlungsweise «Rechnung» muss die Zahlung in diesem Falle innerhalb von 10 Arbeitstagen auf dem im beigelegten Einzahlungsschein ausgewiesenen Bankkonto eingehen.

 

Technische Voraussetzungen Onlinekurse

  1. Unsere Onlinekurse können mit PC, Notebook, Tablet und Mobiltelefon genutzt werden.
  2. Jeder Benutzer ist für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internetzugangs, der Hardware (Mikrofon, Bildschirm etc.) selbst und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

 

Datenschutz

  1. AIART erfasst nur personenbezogene Daten, die für den Vertragsabschluss nötig sind. Diese werden ohne die gesonderte Zustimmung vom Kunden nicht weiterverarbeitet. Die Daten werden nur an Drittparteien weitergegeben, wenn dies für die Abwicklung des Auftrags notwendig ist. Dies betrifft bei einer Heimlieferung den Logistikpartner und bei der Zahlungsabwicklung das Kreditinstitut. Ausführliche Informationen sind in den  Datenschutzbestimmungen aufgeführt.

 

Urheberrecht

  1. Die Inhalte auf http://www.aiart.ch sind urheberrechtlich geschützt. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte Verbreitung, die Modifikation, die Benutzung für kommerzielle oder öffentliche Zwecke (insbesondere Einbau in eine Webseite) bedarf der vorherigen Zustimmung durch AIART.
  2. Sämtliche Onlinekurse, die im Onlineshop angeboten werden, sind Eigentum der AIART. Sie unterliegen dem Schutz für geistiges Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt. Diese dürfen nicht kopiert, weiterverbreitet oder für private und öffentliche Schulungen genutzt werden. Auch zahlungspflichtige Produktionen bleiben nach dem Kauf Eigentum von AIART und dürfen vom Kunden lediglich zum Eigengebrauch genutzt werden. Der Kunde besitzt keine Eigentumsrechte an Onlinekursen.
  3. Beim Erwerb aller Onlinekurse, handelt es sich um den Erwerb einer beschränkten, nicht übertragbaren Lizenz zur Verwendung dieser Onlinekurse. Onlinekurse dürfen keineswegs, auch nicht etwa im Wege eines Direktverkaufs oder einer Auktion, für wirtschaftliche Zwecke übertragen oder verkauft werden. Onlinekurse dürfen nicht in Form von Bar-, Tausch- oder anderen Geschäften von natürlichen Personen oder anderen Unternehmen gekauft oder an diese verkauft werden.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Kaufvertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten Zweck der ungültigen Bestimmung sowie dem ursprünglich vereinbarten Vertragsgleichgewicht möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Diese AGB unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Appenzell (AI).

 

 

Appenzell, April 2021